• Letztes Spiel:  HSG Jörl / DE Viöl gegen Frankfurter HC  24:21 (15:10)
  • Nächstes Spiel 16.12. 18:30:  SV Grün-Weiß Schwerin gegen Frankfurter HC
  • Heimspiel:  27.01.2018 - 16:00 Uhr gegen HG O-K-T 201801271600

FHC-Fans Handballglossar


Handballtaktiken

Im Handball gibt es diverse Offensivtaktiken und Defensivtaktiken welche im Spiel angewand werden können. Viele Trainer analysieren Spielzüge und entwickeln daraus neue oder abgewandelte Spielzüge um ihre Gegner zu bezwingen.

Defensivtaktiken

sechs-null
(6 -0)

 

Bei dieser Abwehrvariante stehen alle Abwehrspieler am 6-Meter-Kreis (Torraum) um dort zu verteidigen. Meistens wird ein bis zwei Schritte zum Ballführenden Angriffspieler der gegnerischen Mannschaft herangetreten.

5-1-defensivtaktik

 

 

fünf-eins (5 -1)


Bei dieser Abwehrvariante gibt es einen Abwehrspieler welcher als vorgezogen agiert. Das heißt dieser Spieler versucht die Pässe des angriffs zu stören. Meistens ist dies ein Abwehrspieler aus der Mitte. Die restlichen Abwehrspieler fungieren wie beim 6-0.

null-sechs
(0-6)

 

Bei dieser Abwehrvariante verteidigen alle Abwehrspieler am 9-Meter-Kreis (sehr offensiv). Dies wird sehr oft gespielt wenn die gegnerische Mannschaft in Unterzahl spielt.

eins-fünf
(1-5)

 

Diese Abwehrvariante wird wie das 0-6 gespielt. Lediglich ein Abwehrspielr bleibt als Manndeckung beim Kreismittelspieler der Angreifenden Mannschaft.

vier-zwei
(4-2)

 

Bei dieser Abwehrvariante stehen 4 Abwehrspieler am 6-Meter-Kreis und verteidigen in dem sie an den Spielenden Angreifer heran treten. Zwei Spieler der Verteidigung decken offensif bei 9-10 Meter die Passwege der Halbpositionen.

drei-zwei-eins
(3-2-1)

 

Bei dieser Abwehrvariante ...

absolute Manndeckung

 

Bei dieser Abwehrvariante sucht sich jeder Abwehrspieler einen Gegenspieler und verteidigt in dem er dieses am Mann deckt. Es wird schon in der eigenen Spielhälte attakiert um so schnell in Ballbesitz zu kommen. Oftmals um noch mit dem so gewonnenen Ball ein Ausgleichs- oder Führungstor zu erzielen.